Evangelisches Schulzentrum
Bad Düben

Denn die Freiheit bedeutet nicht, dass man tut, was man will, sondern Meister seiner selbst zu sein.

Maria Montessori

und so geht′s...
und so geht′s...

Stellenausschreibung

Zum Aufbau unserer weiterf├╝hrenden Schule mit Oberschule und Gymnasium suchen wir Sie,

einen engagierten Schulleiter.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung

Wir suchen Lehrkräfte in den Fächern

Geographie/Spanisch/Physik

(in Teil- oder Vollzeit) für die Oberschule und das Gymnasium.
Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Schuljahr 2002 / 2003

Abschlussfahrt der Viertklässler nach Eisenach

Zu den am länsten in Erinnerung bleibenden Erlebnissen zählt mit Sicherheit die Abschlussfahrt der Viertklässler nach Eisenach. Wir verbrachten vier ganz besondere Tage in angenehmer Atmosphäre unterhalb der Wartburg.

Das Abenteuer begann bereits auf der Hinfahrt in Bitterfeld am Bahnhof. Nachdem wir Bitterfeld und unsere Eltern hinter uns gelassen hatten, machte es sich jeder auf seine Weise im Zug bequem. Angekommen in Eisenach ging es hinauf zum Neulandhaus einer Jugendbildungsstätte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Das Haus lag sehr idyllisch am Rand der Stadt unmittelbar am Waldrand. Schon die Lage garantierte abenteuerliche Erlebnisse.

Auf dem Plan stand unter Anderem eine Stadtrallye und ein Besuch des Lutherhauses. Dort konnten wir eine mittelalterliche Unterrichtsstunde erleben die die Erkenntnis in uns wachsen ließ, dass wir es nicht so schlecht hatten in den letzten vier Jahren.

Und wenn man schon in Thüringen ist, durften auch die echten Thüringer Würstchen nicht fehlen. Und so gab es am letzten Abend reichlich davon. Nach der anschließenden Nachtwanderung und der darin enthaltenen Mutprobe, die daraus bestand, ein Stück allein durch den wirklich dunklen Wald zu gehen, stand bei einigen der dringende Wechsel der Unterwäsche an.

[Bilder...]

Abschlussfest der vierten Klasse in Schwemsal

Das also waren vier Jahre Evangelische Grundschule Bad Düben. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge trafen sich alle Eltern, Geschwister und unsere Viertklässler zum Abschlussfest im Miteinanderhaus in Schwemsal. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wurde auch etwas Kultur in Form eines kleinen "Abschieds"programmes gereicht. Es gab, auch nach vier Jahren, noch viel zu erzählen und auch wenn alle jetzt unterschiedliche Wege gehen, blieb das Versprechen, dass es nicht dir letzte Zusammenkunft war.
Das Ganze endete schließlich in einer (nicht ganz ernst zu nehmenden) Rauferei.

[Bilder...]