Evangelisches Schulzentrum
Bad Düben

Denn die Freiheit bedeutet nicht, dass man tut, was man will, sondern Meister seiner selbst zu sein.

Maria Montessori

und so geht′s...
und so geht′s...

Stellenausschreibung

Zum Aufbau unserer weiterführenden Schule mit Oberschule und Gymnasium suchen wir Sie,

einen engagierten Schulleiter.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung

Wir suchen Lehrkräfte in den Fächern

Geographie/Spanisch/Physik

(in Teil- oder Vollzeit) für die Oberschule und das Gymnasium.
Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Schuljahr 2011 / 2012

„It´s a beautiful day, it´s a beautiful morning”...

...sangen die Viertklässler mit ihrer Zuckertüte in der Hand und ließen dadurch viele in Erinnerungen schwelgen und auch Wehmut hochkommen. Damit verabschiedeten sich die 31 Kinder von unserer Schule.

weiter lesen...

Wenn einer eine Reise tut dann kann er was erzählen...

Gruppe blau und lila

Wir sind am Dienstag den 29 Mai nach Grünheide in das Vogtland gefahren. Schon auf der Hinfahrt war es sehr schön, doch einigen Kindern ging es nicht so gut. Als wir angekommen waren sollten wir die wichtigsten Sachen schon auspacken. Dann gab es Nudeln mit Tomatensoße. Anschließend sollten wir alle Sachen auspacken. Plötzlich sagte uns Franzi...

weiter lesen...

Gruppe rot

Es war die rote Gruppe, die auf eine große und schöne Klassenfahrt fährt. Am 30. Mai ging es los und wir sind am 01. Juni 2012 wiedergekommen. Es ging los – alle mussten acht Uhr an der Schule sein. Ab da ist der Bus in den Spreewald nach Burg abgefahren. Wir waren zwei Stunden unterwegs. Als wir in der Jugendherberge ankamen, musste unsere Lehrerin erst Bescheid geben, dass wir da sind und unsere Schlüssel holen. Dann konnten wir...

weiter lesen...

Gruppe gelb

Die Gruppe Gelb war 4 Tage auf Klassenfahrt in Sprotta und davon will ich euch jetzt erzählen. Am Donnerstag fing alles so an: Nachdem wir uns alle angezogen hatten und aus den Zelten gegangen waren, gab es dann bald Frühstück. Einige von uns durften Holz hacken für das Lagerfeuer. Danach haben alle...

weiter lesen...

Gruppe grün und orange

Wir saßen im Bus und freuten uns auf die Klassenfahrt. Wer weiß was uns dort erwarten wird .Wir dachten es wird sicher schön werden . Als wir dort ankamen, sahen wir in unserem Bungalow ein ganz schön kleines Zimmer. Wir packten unsere Taschen aus und gingen das Gelände erkunden. Wir sahen eine...

weiter lesen...

Das war gaaaaanz knapp

Endlich gab es für unsere Fußballer mal eine Bewährungsprobe, im Dübener Stadion kämpften vier Teams um einen Pokal und den Einzug in das Finalturnier. Uns gelang ein Start nach Maß, zwei Tore von Lukas reichten gegen Jesewitz für einen 2:1 Sieg.

weiter lesen...

Teamgeist und großer Einsatz werden mit dem Pokal belohnt.

Annett: „Alle Kinder haben unsere Schule mit viel Eifer vertreten. Besonders hat mich euer Teamgeist und Stolz beeindruckt. Der Staffellauf hat super geklappt!“

Die Dritt- und Viertklässler verbrachten ihren Sportfesttag traditionell auf dem Gelände der Bundespolizei. Diese organisierte unter dem Motto „Sport statt Gewalt“ einen bewegungsreichen Vormittag für sechs Grundschulen der Region um Bad Düben.

weiter lesen...

Sonne und Kinder strahlten...

...am Dienstag um die Wette, als es für die Erst- und Zweitklässler hieß: „Sport frei!“. Gemeinsam mit helfenden Eltern-Elfen, Erzieherinnen und Lehrerinnen machten sie sich auf in Richtung Hammermühle, um bei Spaß und Spiel sportlich aktiv zu werden.

weiter lesen...

„Kinder stark machen, ohne dass sie ihre Fäuste gebrauchen müssen"
Evangelische Grundschule in Bad Düben setzt auf „Faustlos“

Zum Schulalltag gehören auch Pausen – eigentlich eine Zeit für die aktive Erholung. Doch aus der Schulhofidylle kann schnell eine Kampfarena werden: Streitigkeiten unter den Schüler werden allzu oft mit den Fäusten ausgetragen. Die zunehmende Gewaltbereitschaft unter Kindern und Jugendlichen – damit sind nicht die spielerischen Raufereien gemeint, die ein wichtiger und natürlicher Bestandteil der kindlichen Entwicklung sind – verlangt nach Lösungen.

weiter lesen...

Regionalfinale „Risiko-Raus“

3. Platz

Torgau – Nieselregen, aber wir hatten gute Laune und waren sehr aufgeregt vor dem großen Wettkampf. Im ersten Durchgang leider nur Letzter, zum Glück gibt es den 29.Februar nur aller vier Jahre. Im Zweiten belegten wir plötzlich den ersten Platz.

weiter lesen...

Unsere Winterferien 2012

Unsere Winterferien begannen, zu unserer aller Freude, mit Eis und Schnee, sodass wir auf Schulhof und Sportplatz mit und ohne Schlitten die Winterfreuden genießen konnten. Die erste Woche verging wie im Flug. Ein Höhepunkt jagte den Nächsten.

weiter lesen...

Die Narren sind los...

Ein buntes Treiben verwandelte am letzten Schultag vor den Winterferien unser Schulhaus in eine Welt aus Feen, Piraten, Cowboys, Bauchtänzerinnen, selbst eine Inuit-Frau und eine Dame aus China wurden gesichtet. Olivia stellte sich in den einzelnen Gruppen vor, sie wird nach den Ferien häufiger mit einer radfahrbegeisterten Kollegin in der Gruppe ORANGE anzutreffen sein.

weiter lesen...

früh übt sich...

Am Dienstag, den 11.02.2012 traten 5 aufgeregte Nachwuchsschauspieler ihren Abschlussausflug der Theater AG zum „Kostümverleih Schilling“ an.

Mit leuchtenden Augen betraten die Kinder diese scheinbar andere Welt. Sie bestaunten zuerst die vielen Faschingskostüme. Mit Freude schlüpften sie dann in Löwen- und Wolfsköpfe, probierten Mäuseohren, Ritterhelme und Masken des Venezianischen Karnevals.

weiter lesen...

"Und die Schraube sitzt in einem neuen Auto-Modell!!"...?

Stolz präsentierten am Dienstag Nachmittag die Dritt- und Viertklässler vom "Technik-Kurs" ihre Mitbringsel. Dieses Mal hatte Kursleiter Mike für den Abschluss ein Ziel vor den Toren der Kurstadt ausgewählt. Personalleiter Herr Schmidt von der Firma "Profiroll Technologies" Bad Düben hieß die Gruppe freundlich willkommen.

weiter lesen...

Viel Applaus für das „Goldene Spinnrad“ im Gewandhaus
Familienkonzert wird zum unvergesslichen Ereignis der Evangelischen Grundschüler

Leipzig. Das Gewandhaus zu Leipzig bietet für Kinder, ihre Eltern und Großeltern ein ganz spezielles Angebot: Die moderierten Familienkonzerte mit dem Gewandhausorchester gewähren immer spannende Einblicke ins Orchester und geben Kindern wie Erwachsenen die Gelegenheit, interessante und erstaunliche Dinge über die Arbeit der Musiker und des Dirigenten zu entdecken. Dreimal im Jahr lädt das Haus dazu ein und dies immer in Verbindung mit Schülerinnen und Schüler einer Grundschule aus Leipzig oder der Region.

weiter lesen...

28. Januar 2012, Samstagmorgen, 8.15 Uhr in Bad Düben...
Weiterschlafen oder doch lieber den Pokal gewinnen?

16 Kinder unserer Grundschule drehten sich zu dieser Zeit nicht noch mal in ihrem warmen Bettchen um. Nein, sie waren am ersten kalten Schneetag diesen Winters hellwach und versuchten bereits zu früher Stunde beim Hallensportfest von sechs Grundschulen unserer Region die Medizinbälle in Kastenteile zu stoßen und beim Mannschafts-Dreierhopp viele Punkte zu sammeln. Das gelang ihnen so gut, dass sie in diesen Disziplinen den 1. und 2. Platz belegten.

weiter lesen...

Adventgestöber auf dem Schulhof...

Unter Leitung des Fördervereins organisierten und gestalteten die Eltern der Arbeitsgruppe „Weihnachtsmarkt“ zum 3. Mal das Adventsgestöber auf dem Kirchplatz vor unserer Schule.

Nachdem im vergangenen Jahr unser Adventsmarkt vor einer winterlich kalten und idyllischen Schneekulisse stattfand, sahen dieses Jahr die Wettervorhersagen nicht gut aus. Allerdings konnten uns die Wetterkapriolen nicht beeindrucken.

weiter lesen...

RISIKO RAUS – 1.Platz

Unsere besten Sportler rückten ihre Schule wieder einmal ins rechte Licht. Aliah, Emilie, Werner, Malte, Cora, Hannah, Johan, Aaron, Helene, Rebecca, Janus und Gideon holten sich den Sieg bei der Vorrunde der „Risiko Raus Tour“.

weiter lesen...

Lesen. Lesen? Lesen!...

Dieser Gedanke des bundesweiten Vorlesetages in der vergangenen Woche bestimmte auch den Alltag an unserer Schule. Es gab eine Bücher-Tauschbörse, viele Leserunden und natürlich die Lesenacht. Zu Beginn dieser lasen Eltern aus ihren Lieblings-Kinderbüchern vor und eine stimmungsvolle Andacht in der Aula schickte anschließend alle auf ihre „Matten“.

weiter lesen...

Mehr als siebzig Luftballons...

...entschwanden unseren Blicken am Freitag, nachdem sie die Paten mit den besten Wünschen auf die Reise geschickt haben. Das Wetter meinte es auch dieses Mal gut mit uns, denn ganz langsam und ruhig stiegen die „bunten Punkte“ gen strahlend blauen Himmel empor.

weiter lesen...

Integration durch Sport – Unihockeyturnier 2011

Vom Sport bekommen wir nie genug...
eine Woche nach unserem Familiensportfest trafen sich am Samstag Vormittag ca. vierzig bewegungsbegeisterte Kinder unserer Schule zum Unihockeyturnier in Bad Düben. Mit dabei waren einige Kinder aus dem Wohngebiet „Am Schalm“, welche sich sehr gut in die neun Mannschaften integrierten.

weiter lesen...

Ganz schön sportlich...

ging es am 3. September 2011 im Heidebad Hammermühle zu. Mehr als hundert Familien waren auf den Beinen, um beim diesjährigen Familiensportfest der Evangelischen Grundschule dabei zu sein. Die Eltern der Arbeitsgruppe Sport organisierten zu Beginn des neuen Schuljahres unter dem Motto „Sportliche Heidebiber zu Land und zu Wasser unterwegs“ einen stimmungsvollen Vormittag. Bei strahlender Sonne und hochsommerlichen Temperaturen kamen „Groß und Klein“ schon bei den Erwärmungsstaffelspielen ins Schwitzen.

weiter lesen...

Herzlich Willkommen liebe Erstklässler...

so begrüßten wir unsere Schulanfänger zum festlichen Gottesdienst am 22. August 2011.

Aufregung herrschte auf beiden Seiten. Bei den Schülern, Lehrern und Erziehern genauso wie bei den neuen Eltern und den Schulanfängern selbst.

weiter lesen...

Sommerferien 2011

Unsere Sommerferien 2011 standen ganz unter dem Motto

„Wasser, ein Lebenselexier“.

In diesem Jahr führten uns unsere Wanderungen einmal pro Woche ans Muldeufer, an Mühlenbäche, Heilquellen und Tümpel rings um Bad Düben.

Während der Kochtage bereiteten wir köstlich fruchtige Limonaden, allerhand Gebackenes und Gequirltes zu, erschafften (Unterwasser)Welten im „Glaserl“ und entdeckten ungeahnte Fähigkeiten im Schiffs- und Floßbau.

weiter lesen...